Anima Topp

120 heimische Tiere

anima-topp behandelt 120 heimische Tiere: Vögel, Fische, Säugetiere, Reptilien, Amphibien, Schmetterlinge, Käfer und Gliedertiere. Es umfasst:

  • Ein Trainigsprogramm mit Fotos zum Bestimmen der Tiere (Multiple Choice mit Fehlerkontrolle)
  • Memoblätter (Grafiken) als editierbare Worddokumente (ermöglicht freie Weiterbearbeitung)
  • Arbeitsblätter für die Hand des Schülers/der Schülerin
  • Zeichenvorlagen zum Vergrößern, Bemalen oder Nachzeichnen
  • Testarbeitsblätter für richtiges Zuordnen

Spannung kommt ins Spiel, wenn der Zähler eingeschaltet wird. Zwei mitwachsende Säulen zählen alle richtigen und falschen Treffer. Schafft es ein Kind bei aktiviertem Zähler ohne Fehlversuch alle Bilder richtig zu benennen, wird als „Belohnung“ das Foto eines Tieres eingeblendet. Von diesem Tier können auch der Gesang bzw. entsprechende Laute abgespielt werden.

Somit sieht auch der Lehrer mit einem Blick, wer alle richtig benannt hat. Ein Durchmogeln ist in diesem Fall ausgeschlossen.

Der Autor ist ein niederösterreichischer Hauptschullehrer.

  • Das Programm ist einzelplatz- und netzwerkfähig.
  • Es ist keine Installation notwendig (selbst startend bei Einzelplatzeinsatz)
  • Kein Datenmüll bleibt in ihrer Windows-Installation zurück (die CD verlässt nach Beendigung spurlos Ihren PC oder Ihr Netzwerk)

Eine Weitergabe des Programms bzw. die Weitergabe der Download-Adresse samt Passwort an Schulen, für die kein Amtshilfeübereinkommen mit dem Land Salzburg besteht, ist nicht gestattet.
 
Mit dem Herunterladen des Programms werden die oben angeführten Bedingungen anerkannt.

Dateien:
Installationsdateien anima-topp

Zip-Archiv; Download nur im Bildungsnetz-Intranet möglich!

Datum 09.12.2011 Dateigröße 106.78 MB Download 1274

 Das erforderliche Passwort haben die Vertragsschulen erhalten.
Passwort vergessen? Schreiben Sie uns bitte eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

internet-medienkatalog

av-medienstelle-der-ed-salz

Logo: The Big Challenge

24.04.2014